Insights-Datenschutzeinstellungen

Aktualisiert am August 12, 2020 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

WalkMe ermöglicht das Deaktivieren der Erfassung von Eigenschaften, die möglicherweise personenbezogene Daten („PII“) enthalten.

Wie funktioniert es

Schritte für den Zugriff auf Ihre Datenschutzeinstellungen

Um auf Ihre aktuellen Datenschutzeinstellungen zuzugreifen, führen Sie bitte die folgenden Schritte durch:

  1. Melden Sie sich bei Ihrem Konto unter insights.walkme.com an.
  2. Rufen Sie die Umgebung Ihrer Wahl auf und klicken Sie auf Environment Settings.
  3. Auf der Registerkarte Censorship & Privacy sehen Sie die beiden folgenden Felder:

Grundlegendes zu den PII-Erfassungseinstellungen

Auf der WalkMe Standard-Tracking-Ebene, WalkMe Engagement Analytics, oder einer höheren Nachverfolgungsebene werden drei Felder erfasst, die möglicherweise PII (personenbezogene Daten) enthalten.

  1. Seiten-URL: Die URL, unter der das Ereignis aufgetreten ist.
  2. Seitentitel: Der Titel der Seite, auf der das Ereignis aufgetreten ist.

Wenn die Erfassung eines der oben genannten Felder deaktiviert ist, wird die Erfassung des Feldes für alle an Insights gesendeten Ereignisse deaktiviert. Dies kann sich auf einige Berichte auswirken, die auf diese Informationen angewiesen sind. (Wenn sowohl die Erfassung der Seiten-URL als auch die des Seitentitels deaktiviert ist, wird die Erfassung von Seitenaufruf-Ereignissen deaktiviert.)

Anmerkung:

Änderungen an den Einstellungen werden erst wirksam, wenn Sie die Einstellungen gespeichert und eine Veröffentlichung im Editor durchgeführt haben.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück