1. Home
  2. Kontoverwaltung
  3. Migration in das neue User Management

Migration in das neue User Management

Aktualisiert am Februar 10, 2021 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

Dieser Artikel enthält eine detailliertere und technische Beschreibung, wie die Migration vom alten User Management-System zum neuen User Management-System durchgeführt wird.

Weitere Informationen zum neuen User Management-System finden Sie hier.

Warum brauchen wir Migration

Im alten User Management war es möglich, pro Umgebung unterschiedliche Rollen zuzuweisen.
Es war z. B. möglich, einem Benutzer eine Admin-Rolle für die Produktionsumgebung und eine Translator-Rolle für die Testumgebung zuzuweisen.

Im neuen User Management ist es möglich, unabhängig von der Umgebung nur eine einzige Rolle zuzuweisen.

Der Migrationsprozess von Benutzern erfordert 2 Dinge:

  1. Entscheiden Sie, welche einzelne Rolle im neuen System zugewiesen werden soll.
  2. Entscheiden Sie, welche Veröffentlichungsrechte für jede Umgebung in der neuen Systemrolle zugewiesen werden sollen.

Welche Rolle soll dem Benutzer zugewiesen werden?

Das Ziel für den Migrationsprozess ist, dass jeder Benutzer seine aktuellen Berechtigungen behält.
Es war wichtig, dass keiner der Benutzer Rechte erhält, die er vorher nicht hatte, und dass kein Benutzer an der Ausführung von Aktionen gehindert wird, die er vorher durchführen konnte.

Migrieren von Rollen

  • Alle Standard- und benutzerdefinierten Rollen wurden migriert, indem die gleichen Berechtigungen für jede Funktion vom Legacysystem auf das neue System übertragen wurden.
  • Der Wert der Hauptveröffentlichungsrechte im neuen System entspricht dem Veröffentlichungsrecht im Legacy-System.
  • Die Veröffentlichungsrechte für jede Umgebung entsprechen den Veröffentlichungsrechten im Legacysystem.

Im folgenden Beispiel ist die Rolle, die der Produktion im Legacysystem zugewiesen wurde, Workspace Owner, und die Rollen Admin & Publisher haben die gleichen Veröffentlichungsrechte wie der Workspace Owner (Write), sodass dem Benutzer im neuen System die Workspace Owner-Rolle zugewiesen werden soll.

Einem Benutzer, der verschiedene Rollen pro Umgebung hat, und alle Rollen haben unterschiedliche Veröffentlichungsrechte, wird eine neu erstellte benutzerdefinierte Rolle zugewiesen.
Die neue benutzerdefinierte Rolle im neuen System muss über Veröffentlichungsrechte pro Umgebung verfügen, die mit den Veröffentlichungsrechten pro Umgebung von Rollen übereinstimmen, die im Legacysystem vorhanden waren.

Migrieren von Benutzern mit der gleichen Rolle pro Umgebung

Ein Benutzer, der im Legacysystem über alle Umgebungen hinweg die gleiche Rolle hat, erhält im neuen System einfach diese Rolle zugewiesen.

Migrieren von Benutzern mit unterschiedlichen Rollen pro Umgebung

Ein Benutzer, der im Legacysystem unterschiedliche Rollen pro Umgebung hat, aber alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte, soll im neuen System mit der Produktionsrolle des Legacysystems belegt werden.

Hier gibt es 2 Fälle:

  1. Alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte.
  2. Nicht alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte.

Alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte.

Ein Benutzer, der im Legacysystem unterschiedliche Rollen pro Umgebung hat, aber alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte, soll im neuen System mit der Produktionsrolle des Legacysystems belegt werden.
Im folgenden Beispiel ist die Rolle, die der Produktion im Legacysystem zugewiesen wurde, Workspace Owner, und die Rollen Admin & Publisher haben die gleichen Veröffentlichungsrechte wie der Workspace Owner (Write), sodass dem Benutzer im neuen System die Workspace Owner-Rolle zugewiesen werden soll.

Nicht alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte. Nicht alle Rollen haben die gleichen Veröffentlichungsrechte.

Einem Benutzer, der verschiedene Rollen pro Umgebung hat, und alle Rollen haben unterschiedliche Veröffentlichungsrechte, soll eine neu erstellte benutzerdefinierte Rolle zugewiesen werden.
Die neue benutzerdefinierte Rolle im neuen System muss über Veröffentlichungsrechte pro Umgebung verfügen, die mit den Veröffentlichungsrechten pro Umgebung von Rollen im Altsystem übereinstimmen.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück