1. Home
  2. Erstellung mit Hilfe des Editor
  3. WalkMe Apps
  4. SmartTips
  5. SmartTips: Leitfaden für die ersten Schritte

SmartTips: Leitfaden für die ersten Schritte

Aktualisiert am Juli 5, 2020 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

SmartTips bieten eine Anleitung auf dem Bildschirm, die verwendet werden kann, um Benutzern zusätzliche Informationen über bestimmte Elemente auf Ihrer Seite zu geben.

SmartTips sind besonders nützlich, wenn es um Prozesse oder Formulare auf Ihrer Website geht, bei denen Benutzer häufig Fehler machen.

Weitere Informationen über SmartTips finden Sie auf der Einführungsseite von SmartTips.

Individuelle SmartTips werden innerhalb eines Sets erstellt – einer Gruppe von SmartTips, die im Allgemeinen auf demselben Formular oder derselben Seite erscheinen. Dieser Artikel führt Sie durch den Prozess der Erstellung eines SmartTips-Sets.

Erstellen eines SmartTips-Set

  1. Klicken Sie im WalkMe Editor auf das orangefarbene Pluszeichen und wählen Sie „SmartTips-Set“ aus:
  2. Benennen Sie das SmartTips-Set entsprechend der Position, an der das Set erscheinen soll. (Dieser Titel ist für Ihre Benutzer nicht sichtbar, wählen Sie also einen Namen, der Ihnen in Zukunft bei der Identifizierung des Sets hilfreich ist).
  3. Wählen Sie, wo das SmartTip-Set angezeigt werden soll:
    1. Wenn dieses SmartTips-Set auf jeder Seite erscheint (wenn es in der Kopf- und Fußzeile, im Navigationsbereich usw. erscheint), wählen Sie die Option Display Set on multiple pages (Set auf mehreren Seiten anzeigen).
      • Die meisten SmartTip-Sets werden nur auf einer bestimmten Seite angezeigt.
      • Die Wahl, ein SmartTips-Set auf einer bestimmten Seite anzuzeigen, optimiert zudem die Leistung.
    2. Hinzufügen von SmartTips zu einer bestimmten Seite:
      1. Wählen Sie die Option Display Set only on a specific page (Set nur auf einer bestimmten Seite anzeigen) aus.
      2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Create rule to identify page (Regel zur Identifizierung der Seite erstellen).
      3. Definieren Sie die Bedingungen, um festzulegen, wann dieses SmartTips-Set angezeigt wird. (Meistens basiert dies auf der URL der Seite, obwohl Ihre Plattform möglicherweise andere Ergebnisse erfordert. Folgen Sie dem Leitfaden Bewährte Verfahren der Rule Engine, um mehr über die Verwendung dieser Rule Engine zu erfahren).
  4. Nachdem Sie nun ein SmartTips-Set erstellt haben, erstellen Sie einen individuellen SmartTip. Klicken Sie im SmartTips-Set auf das orangefarbene Pluszeichen, um einen neuen SmartTip hinzuzufügen.
  5. Wählen Sie das Element aus, an das Sie den SmartTip anhängen möchten.
  6. Verwenden Sie das Mini-Editor-Popup in Ihrem Browser, um die Anfangseinstellungen des SmartTips zu definieren:
    1. Fügen Sie dem SmartTip einen Titel hinzu. Dies erleichtert Ihnen in Zukunft das Auffinden und Bearbeiten des SmartTips.
    2. Guidance-SmartTips geben Benutzern zusätzliche Informationen über bestimmte Elemente auf einer Seite. Dies ist der am häufigsten verwendete SmartTip-Typ.
    3. Validation-SmartTips können in Textfeldern verwendet werden, um sicherzustellen, dass Benutzer ihre Formulare korrekt ausfüllen. Weitere Informationen zu Validation-SmartTips finden Sie im Support-Artikel „Validation-SmartTips“.
    4. Geben Sie die Nachricht, die Ihren Benutzern angezeigt werden soll, in das Feld „Guidance message“ (Orientierungsnachricht) ein.
    5. Wählen Sie, wann diese Nachricht angezeigt werden soll.
      • Sie können diese SmartTip-Orientierung so einstellen, dass sie angezeigt wird, wenn der Benutzer den Mauszeiger über ein SmartTip-Symbol bewegt. Wenn Sie diese Option wählen, bestimmen Sie mit Hilfe der Richtungspfeile, wo das Symbol positioniert wird:
      • Sie können auch auswählen, dass ein SmartTip angezeigt wird, wenn ein Benutzer den Mauszeiger über ein Element bewegt:
    6. Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, klicken Sie auf „Done“. (Wenn Sie mehrere SmartTips erstellen, können Sie stattdessen „Next SmartTip“ wählen).
  7. Ihr SmartTips-Set ist nun erstellt. Sie können weitere SmartTips zu diesem Set hinzufügen, indem Sie die Schritte 4-6 wiederholen. Um die einzelnen SmartTips weiter anzupassen, lesen Sie nachfolgend den Prozess zum Anpassen von SmartTips. (Wenn der SmartTip an ein Element angehängt ist, das auf der Seite ein- oder ausgeblendet wird, ist das Anpassen der Einstellungen von Element Behavior unbedingt erforderlich).

Anpassen von SmartTips

  1. Öffnen Sie das SmartTips-Set, das Sie anpassen möchten, und öffnen Sie einen bestimmten SmartTip, indem Sie auf den Titel klicken.
  2. Auf der Seite „Interactions“ können Sie die SmartTips-Einstellungen anpassen, die beim ersten Erstellen des SmartTips im Browser erstellt wurden.
    • Um einem Guidance-SmartTip eine Validierung hinzuzufügen, klicken Sie auf die Schaltfläche „Add Validation“. Weitere Informationen zur Einrichtung von Validation-SmartTips finden Sie im Leitfaden „Validation SmartTips“.
    • Sie können hier auch festlegen, ob die SmartTips-Meldung angezeigt werden soll, wenn der Benutzer den Mauszeiger über das SmartTips-Symbol oder über das Element bewegt.
  3. Klicken Sie auf die Optionen von „Selected Element“, um das Verhalten des SmartTips anzupassen. Wenn der SmartTip an ein Element angehängt ist, das durch das Laden der Seite ein- und ausgeblendet wird, müssen Sie diese Einstellungen anpassen. (Dies ist oft notwendig für SmartTips, die in einem Popup-Fenster oder einer Modalität angezeigt werden.)
  4. Verwenden Sie die Schaltfläche Customize on Screen!, um das Aussehen und die Position dieses SmartTips im Browser anzupassen.

Validation-SmartTips

Validation-SmartTips ermöglichen Ihnen, die Eingaben Ihrer Benutzer in einem Textfeld zu überprüfen, um sicherzustellen, dass die angegebenen Informationen den Anforderungen des Feldes entsprechen. Der Validation-SmartTip markiert das Feld in Rot und zeigt einen Fehler an, wenn die angegebenen Informationen ungültig sind. Validation-SmartTips müssen auf einem Textfeld platziert werden.

  1. Um einen Validation-SmartTip zu erstellen, können Sie einen SmartTip zu einem vorhandenen SmartTips-Set hinzufügen oder ein neues SmartTips-Set erstellen.
    Anmerkung: Sie können einem vorhandenen Guidance-SmartTip eine Validierung hinzufügen, indem Sie in den Optionen von SmartTip auf der Registerkarte „Interaction“ auf die Schaltfläche Add Validation klicken.
  2. Klicken Sie im entsprechenden SmartTips-Set auf das orangefarbene Pluszeichen.
  3. Klicken Sie auf die Optionsschaltfläche „Validation“, um aus diesem SmartTip einen Validation-SmartTip zu machen:
  4. Wählen Sie aus, wann die Validierungsmeldung angezeigt werden soll, und klicken Sie dann auf „Done“. Dadurch wird die Seite „SmartTip Options“ im Editor geöffnet.
  5. Wählen Sie aus den verfügbaren Optionen für Validierungsregeln (wenn keine dieser Optionen zutrifft, können Sie mithilfe der Rule Engine Gültige Einträge definieren):
    1. Pflichtfeld
    2. Validierung numerischer Felder
    3. Validierung des Datumsformats
    4. Validierung des Zeitformats
    5. Validierung des US-Telefonnummernformats
    6. Validierung des E-Mail-Adressformats
    7. Validierung des Web-Adressformats
  6. Geben Sie die Fehlermeldung ein, die Sie anzeigen möchten, wenn der eingegebene Text ungültig ist.
  7. Sie können optional das Kästchen für „Success Indication„ (Erfolgsanzeige) markieren, wodurch das Textfeld in Grün hervorgehoben wird, sobald der eingegebene Text gültig ist. Sie können auch eine Erfolgsmeldung einschließen, die angezeigt wird, sobald die eingegebenen Informationen korrekt sind.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück