Produktaktualisierungen: Mai 2021

Aktualisiert am Mai 31, 2021 Download PDFDownload as PDF
image_pdf

Wie erhalte ich neue Updates?

Neue Updates zu WalkMe sind seit dem 3. Mai 2021 verfügbar.

Die Updates werden in Ihrer aktuellen Implementierung erst nach einem erneuten Veröffentlichen wirksam. Für Kunden, die WalkMe auf ihrem lokalen Server ausführen: Wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager (Kundenbetreuer) oder WalkMe-Ansprechpartner, um zu erfahren, wie Sie Zugriff auf diese neuen Funktionen erhalten.

Sehen Sie sich hier die Aufzeichnung des Webinars zur Produktveröffentlichung Mai hier an.

WalkMe Management Dashboards

Die Management Dashboards von WalkMe verschaffen Ihnen Einblicke in die Nutzung Ihres Tech-Stacks, die Produktivität Ihrer Mitarbeiter und den Status strategisch digitaler Initiativen. Mit WalkMe erhalten Sie eine konsolidierte Ansicht über Daten aus Web- und Desktop-Systemen in Ihrem gesamten Unternehmen und können datengestützte Entscheidungen treffen, um Ihre Initiativen zur digitalen Transformation voranzutreiben. Unser neues „Digital Adoption Projects Dashboard“ und die Aktualisierungen unseres „System Overview Dashboards“ versorgen Sie und Ihre Führungskräfte weiterhin mit den nötigen Insights, um Ihre Initiativen zur digitalen Transformation voranzutreiben.

Digital Adoption Projects Dashboard

Das Digital Adoption Project Dashboard ermöglicht es Ihnen, KPIs zu definieren, zu verfolgen und zu messen, die sich auf Ihre Ziele der digitalen Transformation beziehen – von der Softwarenutzung bis zur Funktionsadoption.

Mit diesem Dashboard können Sie:

  • Sicherstellen, dass KPIs messbar sind, nicht nur anekdotisch
  • Strategische Initiativen system- und bereichsübergreifend in einer Ansicht sehen
  • Konsistente KPIs beim Start eines neuen Projekts erstellen
  • Die Akzeptanz von Anwendungen messen, sofort nach der Installation
  • Die Möglichkeit haben, die Effektivität der digitalen Einführung zu messen

Weitere Informationen | Videoübersicht (Passwort: WM) | Rollout: Allgemeine Verfügbarkeit (GA)

Systemübersicht für Desktop-Anwendungen

Executive Dashboard können nun Einblicke in die Softwareadoption und -Nutzung über web– und desktop-basierte Anwendungen hinweg gewinnen.

Die neuesten Verbesserungen ermöglichen Ihnen:

  • Die Sichtbarkeit des technologischen Stacks Ihrer Organisation auf Desktop-Anwendungen zu erweitern
  • Die Unterstützung von Führungskräften bei datengesteuerten, strategischen Entscheidungen mit Sichtbarkeit von Desktop-Anwendungen im gesamten Unternehmen
  • Die geringe Nutzung und Akzeptanz von Desktop-Anwendungen zu identifizieren, die mit WalkMe verbessert werden können

Weitere Informationen | Rollout: Schrittweise Veröffentlichung für Kunden mit Workstation. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um diese aktivieren zu lassen.

WalkMe Shield

Eine automatisierte Testlösung, die sicherstellt, dass die WalkMe-Erfahrung Ihrer Endbenutzer immer auf dem neuesten Stand ist.

Mit WalkMe Shield können Sie:

  • Eine nahtlose Benutzererfahrung anbieten, unabhängig von den Änderungen der Website oder Plattform.
  • Die Erfahrung der Inhaltspflege optimieren
  • Zeit und Geld sparen, indem Sie den manuellen Testaufwand einfach automatisieren
  • Den Entwicklern Zeit zurückgeben, um sich auf die Erstellung wertvoller Inhalte zu konzentrieren anstatt auf das Testen

Weitere Informationen | Rollout: GA für Salesforce Lightning Editors

UI Intelligence

Algorithmus für maschinelles Lernen, der Formen in der zugrunde liegenden Anwendung versteht und einsetzbare Erkenntnisse zur Bearbeitung mit WalkMe-Inhalten ermöglicht.

Mit dieser revolutionären Funktion können Sie:

  • Verwertbare Insights gewinnen, die darauf basieren, wie Benutzer mit den Formularen in der zugrunde liegenden Anwendung umgehen
  • Die richtigen Dinge erstellen, ohne dass Sie raten müssen, was Ihre Benutzer wohl brauchen
  • Einblick in häufige Fehler auf Ihren Seiten und durchschnittliche Fertigstellungszeiten erhalten, um die Ineffizienz der Benutzer zu verbessern

Weitere Informationen | Rollout: Allgemeine Verfügbarkeit (GA) Salesforce Lightning Editors

Kommunikationszentrum

Vereinfachen Sie die Workstation Builder-Erfahrung mit einer neuen und verbesserten Version der ShoutOut/Notification-Erstellung und Überwachung.

Das neue Kommunikationszentrum ermöglicht Ihnen:

  • Einen neuen Typ von WalkMe Builder zu aktivieren
  • Nachrichten zu planen, die in der Zukunft erscheinen sollen
  • Engagement direkt in der Benutzeroberfläche zu verfolgen

Weitere Informationen | Rollout: Allgemeine Verfügbarkeit (GA) für Workstation 6.5 und höher

Eine neue und verbesserte Version des vorhandenen Menu Organizers. Eine insgesamt verbesserte Erfahrung des Builders zur Verwaltung des WalkMe-Menüs, was wiederum die Erfahrung des Endbenutzers mit WalkMe verbessert.

Mit den neuesten Verbesserungen können Sie jetzt:

  • Einen bestimmten Benutzertyp mit einer eigenen Registerkarte ansprechen, um seine Erfahrung zu personalisieren
  • Die Benutzererfahrung mit einer einzigen Registerkarte für spezielle Arten von Sicherheiten vereinfachen
  • Die Zeit für die Veröffentlichung im Menü verkürzen, indem Sie mehrere Elemente auf einmal auswählen und hinzufügen
  • Die von Ihnen erstellten Inhalte mit neuen Suchfunktionen schneller finden

Weitere Informationen | Videoübersicht (Passwort: WM) | Rollout: Allgemeine Verfügbarkeit (GA)

Customize on Screen (Auf dem Bildschirm anpassen)

Die Erfahrung bei der Content-Erstellung wird vereinfacht, indem Benutzern die Möglichkeit gegeben wird, Launcher direkt auf dem Anwendungsbildschirm zu erstellen und anzupassen.

Diese Fähigkeit:

  • Verbessert die Erfahrung und Produktivität von Erstellern
  • Beseitigt die Notwendigkeit des Wechselns zwischen der Anwendung und dem Editor, um zu sehen, wie der Launcher in der Anwendung aussehen wird

Weitere Informationen | Videoübersicht (Passwort: WM) | Rollout: Schrittweise Veröffentlichung Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um diese aktivieren zu lassen.

Solution Accelerators

Vorgefertigte Lösungen für gängige Anwendungen, einschließlich Lightning, Oracle HCM, Workday, SuccessFactors und Dynamics für US-Editoren und Lightning, Workday, Dynamics und SuccessFactors für EU-Editoren.

Mit Solution Accelerators werden Sie:

  • Mit vorgefertigten Inhalten um 45 bis 60 % schneller live gehen
  • Den Aufwand und die Ressourcen verringern, die für den Umfang, die Erstellung und die Wartung gemeinsamer Prozesse für gängige Anwendungen erforderlich sind
  • Proaktiv auf UI-Änderungen bei größeren Plattform-Releases reagieren
  • Den Wert der Lösungen mit Beschreibungen von Anwendungsfällen verstehen

Weitere Informationen | Videoübersicht (Passwort: WM) | Rollout: Allgemeine Verfügbarkeit (GA) für unterstützte Plattformen

ActionBot-Erweiterungen

Eine natürlich-sprachige Konversationsschnittstelle mit neuen Funktionen.

Mit den neuesten Funktionen können Sie:

  • Die Formularmüdigkeit reduzieren und die Abschlussraten von Gesprächen verbessern, indem Sie Formulare mit nur erforderlichen Feldern neu erstellen Weitere Informationen
  • Eine personalisiertere Erfahrung mit segmentbasierten Gesprächen erstellen | Weitere Informationen
  • Die Gespräche ganz einfach in einer Diagrammansicht visualisieren und als PDF exportieren, um sie Ihrem Team für Feedback zur Verfügung zu stellen

Weitere Informationen | Videoübersicht (Passwort: WM) | Rollout: Schrittweise Veröffentlichung. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer, um diese aktivieren zu lassen.

Aktualisierung der Subdomain des Session Playbacks und erzwungene Veröffentlichung globaler Einstellungen

Wie den Kunden, die Session Playbacks verwenden, bereits mitgeteilt wurde, wurden Änderungen an den Subdomains von WalkMe vorgenommen. Wenn Ihre IT-Abteilung walkme.com auf die Whitelist gesetzt hat oder kein Whitelisting von WalkMe-Domains verlangt, sind keine weiteren Maßnahmen erforderlich.

Wenn Ihre IT-Abteilung bestimmte WalkMe-Subdomains auf eine Whitelist gesetzt hat, sind Aktualisierungen erforderlich, um sicherzustellen, dass die Session Playbacks weiterhin erfasst werden.

Bitte beachten Sie, wenn Ihre IT-Abteilung diese Updates durchführen muss, hat dies keine Auswirkungen auf Ihre Endbenutzer und deren Einsatz von WalkMe-Inhalten. Erst wenn diese Änderungen von der IT-Abteilung vorgenommen werden, werden die Session-Playbacks wieder erfasst.

Alle Subdomains, die möglicherweise von Ihrer IT-Abteilung auf eine Whitelist gesetzt werden müssen, finden Sie hier.

Um diesen Prozess zu beenden, wird es einen schrittweisen Rollout innerhalb des WalkMe Editors mit einer erzwungenen Veröffentlichung der globalen Einstellung geben. Alle Einstellungen, die Sie zu diesem Zeitpunkt vornehmen, werden automatisch in alle Umgebungen übertragen. Nach der Veröffentlichung muss die IT-Abteilung die spezifischen WalkMe-Subdomains ggf. auf die Whitelist setzen. Sie können die IT-Abteilung bitten, die Subdomains zu aktualisieren, bevor diese Aktualisierung in Ihrem Editor erfolgt.

Weitere Informationen zu den Neuerungen und zum Abonnieren der kontinuierlichen Aktualisierungen finden Sie auf unserer Seite mit den technischen Versionshinweisen. Bitte beachten Sie, dass Sie sich zum Abonnieren anmelden müssen.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Weitere Informationen

< Zurück