Workday®: Bewährte Verfahren für die intelligente Entwicklung („Smart Way“) von WalkMe Apps

Last Updated Oktober 31, 2023

Smart Walk-Thru: Best Practices

  • Erstellen Sie kurze navigatorische Smart Walk-Thrus, um Ihre Benutzer an die richtige Stelle zu bringen
    • Lesen Sie hier mehr
  • Erstellen Sie einfache Abläufe – Wir empfehlen, den Ablauf unter 20 Schritten zu halten (im Idealfall mit 8 bis 10 kontextbezogenen Sprechblasen)
  • Verwenden Sie eine Sprechblase pro Seite
  • Erstellen Sie modulare Abläufe (dh „mini“ Smart Walk-Thrus, die von einem Launcher oder einem SmartTip initiiert werden)
  • Verwenden Sie die Workday®-Fehlervalidierungen. Sie brauchen keine WalkMe-Validierungen hinzuzufügen. (z. B. Error-Loops)
  • Vermeiden Sie das Hinzufügen von Sprechblasen in Formularen, verwenden Sie stattdessen SmartTips
  • Nutzen Sie GIFs und Inline-Bilder, um komplexe Prozesse zu erklären
    • Verwenden Sie zum Beispiel GIFs, um die drei Punkte hervorzuheben, über die der Benutzer auf einem Benutzerprofil mit dem Mauszeiger fahren muss und für Dinge, die nicht intuitiv sind

Bewährte Verfahren für SmartTip

  • Bewährte Verfahren für SmartTip
  • Verwenden Sie SmartTips anstelle von langen Smart Walk-Thrus für kontextbezogene Anleitung
  • Verwenden Sie SmartTips, um Benutzer durch Formulare zu führen
  • Vergewissern Sie sich, dass Sie den gesamten Feldbereich (Eingabe und Name zusammen) erfassen und Ihren SmartTip für jeden Feldbereich immer auf der gleichen Seite finden (entweder neben dem Namen — links — jedes Mal oder gleich neben der Eingabe — rechts — jedes Mal)
  • Verwenden Sie ein SmartTip-Symbol, damit die Benutzer die Option haben, zusätzliche Informationen anzuzeigen
    • Auf diese Weise werden die Benutzer immer eine Anleitung finden, wenn Sie mit dem Element interagieren:
  • Verwenden Sie den Hover SmartTips für sehr wichtige Informationen
  • Organisieren Sie im WalkMe-Editor SmartTip-Sätze pro Seite, nicht pro Prozess
  • Verwenden Sie eine konsistente Namenskonvention, um Sets besser zu identifizieren
    • Zum Beispiel: „Job Requisition – Compensation Form“
  • Sie können das rote Sternchen-Symbol aus dem Editor verwenden, um obligatorische Felder zu markieren:

Launcher – Bewährte Verfahren

  • Platzieren Sie Launchers an strategischen Orten auf Ihrer Website und verwenden Sie sie, um Smart Walk-Thrus zu initiieren
    • Konzentrieren Sie sich auf die Stellen, von denen aus ein Benutzer einen Prozess starten möchte
  • Verwenden Sie unsichtbare Launchers, um Felder zu blockieren, mit denen die Benutzer nicht interagieren sollten

Bewährte Verfahren für ShoutOut

  • Ein gut getimter ShoutOut zu Beginn oder am Ende eines Quartals kann dazu beitragen, dass die Mitarbeiter die Leistungsbeurteilung direkt auf der Startseite durchsehen:

  • Verwenden Sie ein ShoutOut, um häufige Prozesse von strategischen Standorten auf Ihrer Website zu starten
  • ShoutOuts und Smart Walk-Thrus sollten niemals auf „Automatische Wiedergabe „Immer“ eingestellt werden

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Be part of something bigger.

Engage with peers, ask questions, share ideas

Ask the Community
×
“”

Wählen Sie Kontotyp

Beenden
< Zurück

Mobile account login

< Zurück