Support
Welcome to WalkMe support

Please login in order to continue:

Work flows better with WalkMe
Work flows better with WalkMe.

IE-Modus auf Edge-Support

Last Updated Mai 28, 2024

Da der IE (Internet Explorer) von Microsoft nicht mehr unterstützt wird (Juni 2022), sind viele Benutzer auf den Microsoft Edge-Browser umgestiegen. Diejenigen, die auf ältere Anwendungen im IE zugreifen müssen, können dies weiterhin tun, indem sie den IE-Modus in Edge verwenden. Um diesen Anwendungsfall zu supporten, bietet die IE-Erweiterung von WalkMe auch Support für den IE-Modus in Edge.

Was ist der IE-Modus?

Der IE-Modus ist eine Simulation des IE-Browsers, die über den Edge-Browser ausgeführt wird. Es ist nicht dasselbe wie IE11. Der IE-Modus auf Edge funktioniert auf Edge Version 78 und höher.

So aktivieren Sie den IE-Modus in Ihrem Edge-Browser

  1. Prüfen Sie zunächst, ob der IE11 auf Ihrem Computer verfügbar ist (Windows 10 und darunter verfügen in der Regel über den IE11)
    • Wenn Sie diese App nicht finden können, versuchen Sie, sie zu aktivieren:
      • Klicken Sie auf Ihrem Computer auf „Start“
      • Suchen und wählen Sie „Turn Windows features on or off“ (Windows-Funktionen ein- oder ausschalten) aus.
      • Stellen Sie sicher, dass „Internet Explorer 11“ ausgewählt ist
      • Klicken Sie auf „OK“.
    • Wenn Sie den IE11 auf Ihrem Computer nicht aktivieren können:
      • Installieren Sie die Erweiterung des IE Masters und/oder des Editors auf Edge Das wird automatisch in Ihrem Edge-Browser ausgeführt, wenn der IE-Modus aktiviert ist
      • Bei der Installation der Erweiterung kann ein leerer Bildschirm / eine Erweiterung nicht kompatibel angezeigt werden. Dies wird gelöscht, sobald Sie die URL der Website zu den Anzeigeeinstellungen des IE-Modus hinzufügen (Schritt 6–10).
      • Gehen Sie zu Schritt 5
  2. Installieren Sie die gewünschte Erweiterung im IE11-Browser (Master-Erweiterung und/oder WalkMe Editor-Erweiterung)
  3. Wenn Sie mit dem Editor arbeiten, stellen Sie sicher, dass der Editor bei aktiver IE-Erweiterung korrekt mit dem IE-Browser synchronisiert wird
  4. Schließen Sie den IE-Browser und stellen Sie sicher, dass alle IE-Prozesse ordnungsgemäß geschlossen wurden
    • Task Manager öffnen
    • Gehen Sie zur Registerkarte „Details“
    • Beenden Sie jeden gefundenen iexplore.exe-Prozess

    Dadurch wird sichergestellt, dass die IE-Erweiterung richtig geschlossen wurde, damit der Edge-Browser korrekt funktioniert.

  5. Aktivieren Sie die installierte Erweiterung:
    • Öffnen Sie unter Windows das Startmenü (Windows-Taste)
    • Suchen Sie nach „Internet Options“ (Internet-Optionen) und klicken Sie auf „Enter“ (Eingabetaste)
    • Gehen Sie zur Registerkarte „Programs“
    • Klicken Sie auf „Manage add-ons“ (Add-ons verwalten)
    • Stellen Sie sicher, dass die WalkMe-Erweiterung in den Add-Ons als „Enabled“ (Aktiviert) aufgeführt ist
  6. Edge öffnen
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Settings and More“ (Einstellungen und mehr) (ellipsis) in der oberen rechten Ecke des Browsers und wählen Sie die Option „Settings“ aus
  8. Klicken Sie auf „Default Browser“ (Standard-Browser)
    • Schalten Sie im Abschnitt „Internet Explorer compatibility“ (Internet Explorer-Kompatibilität) den Schalter auf „Allow Sites be reloaded in Internet Explorer mode“ (Neuladen von Websites im Internet Explorer-Modus zulassen)
    • Klicken Sie auf die Schaltfläche „Restart“
  9. Klicken Sie auf „Add“ (Hinzufügen) neben „Internet Explorer mode pages“ (Seiten im Internet-Explorer-Modus) und fügen Sie Domänen hinzu, die Sie im IE-Modus laden möchten, z. B.: https://www.wikipedia.org/
    • Bitte beachten Sie das Ablaufdatum, das standardmäßig auf einen Monat eingestellt ist, wenn Sie neue Seiten hinzufügen
  10. Jetzt werden alle Seiten, die dem Abschnitt „Internet Explorer mode pages“ hinzugefügt wurden, automatisch im IE-Modus geladen
    • Das IE-Symbol wird links neben der URL angezeigt

    Anmerkung: Das Laden von Seiten im IE-Modus kann etwas länger dauern, da die Ausführung von Seiten im IE-Modus einen schwierigeren Prozess darstellt

So verwenden Sie die WalkMe im IE-Modus auf Edge

Browser

  1. Öffnen Sie Ihren Edge-Browser
    • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Edge-Browser im IE-Modus befindet (siehe obige Anweisungen) und WalkMe wird automatisch funktionieren
    • Wenn Sie die Browsererweiterung zum Bereitstellen von WalkMe verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie die Erweiterung für IE und nicht für Edge verwenden

WalkMe Editor

  1. In den Editor-Einstellungen >User Preferences >(Benutzereinstellungen) Verbundener Browser wählen Sie IE (Version 11 und höher) aus
    • Stellen Sie sicher, dass sich Ihr Edge-Browser im IE-Modus befindet (siehe obige Anweisungen)
    • Fügen Sie die Erweiterung des IE Editors zu Ihrem Browser hinzu, falls sie nicht bereits installiert ist
  2. Verbinden Sie den WalkMe Editor und Ihren Browser, indem Sie auf die Schaltfläche „Side by Side“ (Seite an Seite) klicken
  3. Erstellen Sie WalkMe-Inhalte wie gewohnt

So öffnen Sie dev-Tools im IE-Modus

Im normalen IE-Browser sind die Entwickler-Tools über die Inspektion der Seite zugänglich (F+12). Entwickler-Tools sind im IE-Modus nicht standardmäßig verfügbar. Um die Entwickler-Tools im IE-Modus zu öffnen, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Öffnen Sie Edge und den WalkMe Editor
  2. Navigieren Sie zu einer Seite, die im IE-Modus geladen wird und stellen Sie sicher, dass der Editor mit dem Browser verbunden ist
  3. Öffnen Sie unter Windows das Dialogfeld „Run“:

    Drücken Sie die Windows-Logo-Taste + R und geben Sie ein:
    %systemroot%system32f12IEChooser.exe

    Dadurch öffnet sich der IEChooser

  4. Doppelklicken Sie in IEChooser auf den Eintrag für die Registerkarte „IE-Modus“
    • Dadurch öffnen sich die Entwickler-Tools nur für diese Registerkarte

    Anmerkung: für jede Registerkarte, die im IE-Modus läuft, wird ein Entwickler-Tools-Ziel angezeigt

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Be part of something bigger.

Engage with peers, ask questions, share ideas

Ask the Community
×