Support
Welcome to WalkMe support

Please login in order to continue:

Work flows better with WalkMe
Work flows better with WalkMe.

Über Desktop für Microsoft Teams

Last Updated Mai 28, 2024
Desktop-Legacy

Dieser Artikel ist nur für Desktop-Legacy-Benutzer relevant. Wenn Sie eine Workstation nutzen, lesen Sie bitte diesen Artikel.

Kurzübersicht

Mit Microsoft Teams bleibt Ihr Team organisiert, indem alle Gespräche an einem Ort stattfinden und Benutzer produktiver arbeiten können. Diese Kommunikationsplattform ist Teil der Microsoft 365 Produktfamilie, ist für viele Organisationen von grundlegender Bedeutung und wird von ihnen täglich verwendet. Es ist daher unabdingbar, dass Mitarbeiter genau wissen, wie sie Teams fundiert und einfach nutzen können.

WalkMe unter der Microsoft Teams Desktop-Anwendung ermöglicht dies, indem alle WalkMe Funktionen eingesetzt werden können. Auf Microsoft Teams aufzubauen ist genauso einfach wie bei jeder anderen Web-Anwendung und für Endbenutzer sind die WalkMe Anleitungen nahtlos auf der Plattform verfügbar.

Darüber hinaus verfügt WalkMe über mehrere Solution Accelerators, die das Aufbauen auf Microsoft-Teams noch einfacher machen.

Solution Accelerators

Anwendungsfälle

  • Steigern Sie die Selbstständigkeit und Produktivität der Mitarbeiter
  • Einfache Migration und einfaches Onboarding von Mitarbeitern zu Microsoft Teams
  • Direkte Integration der Mitarbeiter von ihrem Desktop aus in die Anwendungen
  • Ermutigen Sie Mitarbeiter zum Austausch mit neuen, wenig genutzten oder komplexen Funktionen
  • Reduzieren Sie den Support für Anleitungsfragen

Ermöglichen Sie Desktop für Microsoft Teams

Um WalkMe Desktop für die Arbeit in der Microsoft Teams Umgebung bereitzustellen, wenden Sie sich an Ihren Customer Success Manager (Kundenbetreuer) oder Ihren Ansprechpartner bei WalkMe.

WalkMe Desktop für MS Teams Ver. 1.3

Microsoft MS Teams wechselt von Electron Version 10.4.7 auf 16.2.8 und wird nach und nach alle Kunden aktualisieren.

Der aktuelle WalkMe Desktop für MS Teams Version 1.1 unterstützt die neue Version MS Teams nicht und muss auf Version 1.3 aktualisiert werden.

Bitte kontaktieren Sie Ihren CSM, um die neueste MSI-Version zu erhalten und sie Ihrer IT für die Massenverteilung zu übermitteln.

ShoutOut-Einschränkung

Bei der Verwendung von Desktop Legacy werden nur ShoutOuts mit dem Layoutverhalten „Free“ unterstützt.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Be part of something bigger.

Engage with peers, ask questions, share ideas

Ask the Community
×