AutoPlay: Leitfaden für die ersten Schritte

Aktualisiert am August 11, 2020 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

AutoPlay ist eine von mehreren Methoden, um die Benutzerbindung zu erhöhen. Auto Play kann verwendet werden, um eine Anleitung mit einem Smart Walk-Thru zu geben, eine relevante Nachricht mit einem ShoutOut abzuspielen oder Benutzerfeedback mit einer Survey zu sammeln. Anstatt auf Benutzeraktionen wie das Öffnen des Widgets und das Klicken auf einen Walk-Thru zu warten, können Sie AutoPlay einschalten, damit der Walk-Thru automatisch abgespielt wird. Die Verwendung von AutoPlay unter den richtigen Bedingungen kann eine effektive Lösung für Ihre Support-, Werbe- oder Schulungsanforderungen darstellen.

Wie funktioniert es

Mit AutoPlay-Regeln kann ein Smart WalkThru automatisch gestartet werden, ohne dass der Benutzer eine Aktion ausführt.

Überlegen Sie sich bei der Erstellung Ihrer WalkMe-Implementierung, welche Methoden der Einbindung Sie verwenden möchten, um Ihre Nachricht an den Benutzer zu übermitteln. Zu den Standardmethoden der Interaktion gehören das Abspielen über das Player-Menü, ein Launcher, die Aktionsschaltfläche in einem ShoutOut oder über die automatische Wiedergabe. Ein Smart Walk-Thru mit AutoPlay ist besonders nützlich, wenn ein Benutzer vielleicht nicht weiß oder nicht daran denkt, selbst Hilfe zu suchen.

Diese Lösung wird nicht für jeden Smart Walk-Thru empfohlen, kann aber für einen WalkThru verwendet werden, der für eine bestimmte Seite erforderlich ist.

Hinweis:

Zwei Smart Walk-Thrus können nicht gleichzeitig spielen: Wenn zwei Elemente desselben Typs (abgesehen von Smart Walk-Thrus) die gleichen Auto Play-Bedingungen haben, erscheinen sie entsprechend ihrer Reihenfolge im Editor (von oben nach unten).

Anwendungsfälle

Support und Anleitung
Erkennen Sie mögliche Probleme des Benutzers im Voraus, indem Sie einen Walk-Thru so einstellen, dass er automatisch auf einer unklaren Seite abgespielt wird.

Werbung und Produktakzeptanz
Richten Sie sich an kostenlose Benutzer, um ein Upgrade auf einen Premium-Service zu machen, indem Sie eine Nachricht darüber abspielen, wie viele Tage ihre Testversion noch zur Verfügung steht.

Schulung und Onboarding
Schnelles Einbeziehen neuer Mitarbeiter oder Herausbringen einer neuen Funktion mit einem einführenden Walk-Thru, der beim ersten Besuch einer Seite abgespielt wird.

Hinzufügen von AutoPlay-Regeln zu einem Smart WalkThru

Ziele ermöglichen es Ihnen, den Erfolg Ihrer Benutzer beim Abschluss von Smart WalkThrus zu verfolgen. Sie können ein Ziel an eine bestimmte Benutzeraktion anhängen, um festzustellen, wann Benutzer einen Smart WalkThru erfolgreich abgeschlossen haben.

Möglicherweise benötigt ein Benutzer die Anleitung eines WalkThrus, um den größten Teil eines Prozesses abzuschließen, aber die letzten Schritte muss er selbständig durchführen. Mithilfe von Zielen können Sie das Benutzerverhalten auch nach dem Schließen eines Smart Walk-Thrus weiter verfolgen, sodass Sie feststellen können, wann ein Benutzer einen Prozess abgeschlossen hat, selbst wenn er die WalkThru-Anleitung geschlossen hat.

Weitere Informationen zu Zielen finden Sie im Support-Artikel „Goals“ (Ziele).

  1. Öffnen Sie einen Smart WalkThru, um eine AutoPlay-Regel hinzuzufügen.
  2. Klicken Sie auf Initiators (Initiatoren):
  3. Klicken Sie im Menü „Initiators“ im Abschnitt „AutoPlay“ auf Create Rules (Regeln erstellen):
  4. Fügen Sie in der Rules Engine Regeln für die Bedingungen hinzu, die das automatische Abspielen des Smart WalkThru auslösen sollen.
    • Die AutoPlay-Regeln sollten immer mit einer URL beginnen, sodass WalkMe die AutoPlay-Bedingungen immer nur auf der richtigen Seite überprüft.
    • Die URL-Regel ist möglicherweise die einzige erforderliche Regel, aber Sie können auch zusätzliche Regeln basierend auf Benutzeraktionen hinzufügen.
  5. Legen Sie die Häufigkeit fest, mit der diese AutoPlay-Funktion wiederholt werden soll:

    • Once a Day (Einmal am Tag): wird zum ersten Mal abgespielt, wenn die AutoPlay-Regeln an diesem Tag zutreffen
    • Once (Einmal): spielt nur einmal ab
    • Always (Immer): spielt jedes Mal, wenn die AutoPlay-Regeln zutreffen
  6. Klicken Sie auf „Save“ (Speichern), um die AutoPlay-Regel abzuschließen und zum Smart WalkThru zurückzukehren.

Überlegungen zur Arbeitsleistung

Da WalkMe ständig prüft, ob die Bedingungen für AutoPlay erfüllt sind, kann sich dies negativ auf die Leistung auswirken. Die Verwendung von jQuery als Auto-Regeltyp kann die Belastung verringern.

Funktioniert Ihr AutoPlay nicht?
Wenn Ihr AutoPlay abspielt, wenn es nicht sollte, oder nicht abspielt, wenn es sollte, überprüfen Sie zuerst, ob die Regel richtig geschrieben ist. Wenn Sie mehr als einen Walk-Thru konfiguriert haben, um automatisch mit ähnlichen Regeln abzuspielen, wird nur einer der Walk-Thrus abgespielt. Der Walk-Thru, der abgespielt wird, ist der erste in der Liste von Walk-Thrus im Player-Menü.

Überprüfen Sie als Nächstes, ob eine Art von Unique User-Tracking (Eindeutiger Benutzer-Verfolgung) aktiviert ist. Wenn keine ausgewählt ist, kann WalkMe die Benutzeraktivität zum automatischen Abspielen von Elementen nicht verfolgen.

Die Regeln für das automatische Abspielen werden beim Laden der Seite überprüft. Wenn Ihre Regel also auf einem Element basiert, das beim Laden der Seite nicht sichtbar ist, und eine Aktualisierung der Seite an dieser Stelle nicht stattfindet, wenden Sie sich bitte an support@walkme.com. Wir können eine spezielle Funktion hinzufügen, die dieses Problem für Sie behebt. Versuchen Sie, einen Wait for Condition- (Warten auf Bedingung-) oder Delay- (Verzögerung-) Walk-Thru-Superschritt von ein paar Sekunden als ersten Schritt Ihres Walk-Thrus hinzuzufügen.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück