AutoSteps: Leitfaden für die ersten Schritte

Aktualisiert am Juni 18, 2020 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

Warum müssen Ihre Benutzer sich wiederholende Aufgaben erledigen, wenn Sie diese einfach automatisieren können? Mit Auto-Stepskönnen Sie zahlreiche Aufgaben für Ihre Benutzer leicht automatisieren, wodurch sie Zeit sparen und die Benutzererfahrung verbessern. Auf diese Weise können sich Ihre Mitarbeiter und Endbenutzer auf das wirklich Wichtige konzentrieren, anstatt sich um die Navigation zu einer Funktion kümmern zu müssen.

Mit Auto-Steps ist die Automatisierung mehrerer Schritte oder eines gesamten Prozesses schnell und einfach zu erledigen. Sie erfassen einfach die Schritte im Verlauf. Und das Beste daran: Es ist keine Codierung, API oder Backend-Integration erforderlich!

Sie können Auto-Steps an beliebiger Stelle in einem Smart Walk-Thru hinzufügen (mehr dazu finden Sie im Abschnitt Schritte zum Hinzufügen von Auto-Steps unten). Auto-Steps führen Aktionen im Namen des Benutzers aus, wie z. B. das Klicken auf einen Link oder eine Schaltfläche, die Eingabe in ein Feld oder das Bewegen der Maus über ein Menü. Sie können sogar während der Aufzeichnung eines Prozesses schnell zwischen regulären Schritten und Auto-Schritten wechseln.

Anwendungsfälle

Zu den Anwendungsfällen der Aktionsschritte gehören die folgenden:

  • Führen Sie automatisch die folgenden elementorientierten Aufgaben im Namen Ihrer Benutzer aus:
    • Klicken Sie auf ein Element;
    • Bewegen Sie den Mauszeiger über ein Element;
    • Konzentrieren Sie sich auf ein Element;
    • Geben Sie Text in ein Element ein;
      • Pro-Tipp: Zu den unterstützten HTML-Eingabe-Attributen gehören numerische/Textwerte (d. h. <input type=“time“> wird von Auto-Schritt „Fill Text“ unterstützt, während <input type=“button“> nicht unterstützt wird).
    • Wählen Sie einen Listenwert aus einem Dropdown-Menü aus.
  • Erfassen Sie schnell mehrere Auto-Steps;
  • Eliminieren Sie routinemäßige Navigationsschritte mit einem Smart Walk-Thru;
  • Automatisieren Sie einen sich wiederholenden End-to-End-Prozess vollständig.

Hinzufügen von Auto-Steps

  1. Melden Sie sich in Ihrem WalkMe Editor-Konto an.
  2. Klicken Sie auf das Dropdown-Dreieck der WalkMe Apps und wählen Sie die App Smart Walk-Thrus aus:
  3. Bewegen Sie entweder den Mauszeiger über das Bearbeiten-Symbol (Bleistift) auf einem Ihrer bereits vorhandenen Smart Walk-Thrus und klicken Sie auf Edit (Bearbeiten) , oder klicken Sie auf das „+“-Symbol oben rechts, um mit der Erstellung eines neuen Smart Walk-Thrus zu beginnen;
  4. Bewegen Sie den Mauszeiger über ein „+“-Symbol im Smart Walk-Thru-Pfad und klicken Sie auf Auto-Step, um in den Auto-Step-Erfassungsmodus zu gelangen:

    • Sie gelangen nun in den Auto-Step-Erfassungsmodus.
  5. Erfassen Sie ein Element mit dem Element Inspector;
    • Es erscheint ein Erfassungsfeld mit einer voreingestellten Aktionseinstellung für den von Ihnen erfassten Elementtyp (z. B. wird die Automatic Action (Automatische Aktion) für ein anklickbares Element standardmäßig auf Click (Klicken) eingestellt):
  6. Wenn Sie die Einstellung Automatic Action des Schritts ändern möchten, klicken Sie auf die Registerkarte Advanced (Erweitert):

    • Sie können Aktionstypen, wie oben erwähnt, auswählen, z. B. Fill text (Text eingeben) oder Select list value (Listenwert auswählen):
      Anmerkung:

      Die „Automatic Action“ zeigt nur die verfügbaren Optionen an, die von dem von Ihnen gewählten Element abhängen, z. B. verfügt eine Schaltfläche nicht über die Option „Fill Text“ (Text eingeben). Verwenden Sie die Option „Re-select“ (Erneut auswählen), um ein Element erneut zu erfassen.

  7. Wenn Sie mit dem Schritt fertig sind, klicken Sie auf Nächster Schritt, um zum Auto-Step-Erfassungsmodus zurückzukehren;
  8. Wenn Sie alle gewünschten Auto-Schritte erfasst haben, klicken Sie einfach auf Klicken Sie auf Save wie gewohnt.
  9. AutoSteps erscheinen als Teil Ihrer normalen Smart WalkThru-Benutzeroberfläche, jedoch mit dem orangefarbenen Autoplay-Symbol.
    Alle orangefarbenen Schritte sind für Ihre Benutzer nicht sichtbar.

Umwandeln vorhandener Schritte in Auto-Steps und umgekehrt.

Um zu erfahren, wie Sie aktuelle Schritte umwandeln können, lesen Sie unseren Artikel Smart Walk-Thru Steps in Auto-Steps umwandeln.

 

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück