Unterstützte Browser

Aktualisiert am Mai 13, 2019 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Programmieren mit dem WalkMe Editor

Smart-Walk-Thrus und andere WalkMe-Elemente werden mit dem WalkMe Editor erstellt. Derzeit kannst du unter Verwendung des Chrome-Browsers und des IE-Browsers (Beta) Programme erstellen.

  • Chrome 57 und neuere Versionen;
  • IE 10 und neuere Versionen (Beta);

Hier kannst du lesen, wie du den WalkMe Editor einrichtest.

Veröffentlichte WalkMe-Inhalte verwenden

Wurde es erst einmal veröffentlicht und installiert, kann WalkMe von deinem Endnutzer mit den meisten modernen Browsern aufgerufen/verwendet werden.

  • Firefox;
  • Chrome;
  • Safari;
  • Internet Explorer (IE8 und neuere Versionen werden vollständig unterstützt; ältere Versionen werden mit eingeschränkter Funktionalität unterstützt);
  • Microsoft Edge (Windows 10 Pro Version 1703, Edge 40.15063.0.0 und neuer).

Wie sieht es mit dem Mobilen Web aus?

Benutzer können auch über deren Smartphone und Tablet auf deine WalkMe-Lösungen zugreifen und diese verwenden. Es sind keine Probleme bekannt, die beim Nutzen von WalkMe über einen der häufig verwendeten mobilen Browser auftreten könnten. Dies bezieht sich auf die mobilen Browser:

  • Chrome;
  • Safari;
  • Android Internet.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen