Best Practices zum Erstellen von Smart Walk-Thrus

Last Updated April 14, 2023

Sie wissen, wie ein Smart Walk-Thru erstellt wird, aber Sie möchten auch die Tricks der Profis kennen? Lesen Sie weiter, um mehr über die Strategien und Methoden zu erfahren, die sich nach unserer Erfahrung als besonders effektiv erwiesen haben, um einfach zu handhabende Smart Walk-Thrus zu erstellen.

Erstellen Sie Smart Walk-Thrus, die einfach zu verwalten sind

Denken Sie beim Erstellen Ihres Smart Walk-Thrus daran, dass der Smart Walk-Thru eine gewisse Zeit lang im Einsatz sein wird. Stellen Sie sicher, dass die Smart Walk-Thrus einfach im WalkMe Editor verwaltet werden können. So gewährleisten Sie auch weiterhin eine reibungslose Benutzererfahrung. Sorgen Sie dafür, dass die Verwaltung und Aktualisierung für neue Entwickler unkompliziert ist, auch wenn Sie die Anleitung zu einem späteren Zeitpunkt erneut bearbeiten möchten.

Vermeiden Sie das Hinzufügen von unnötigen Funktionen

Obwohl Sie durch das Hinzufügen vieler Funktionen alle möglichen Randfälle von Benutzern berücksichtigen können, empfehlen wir, die Anleitung mit Blick auf 95 % der Benutzer zu erstellen. Es mag zwar technisch machbar sein, alle möglichen Fehlerbehandlungsgruppen, Splits und „Wait For“-Ablaufschritte hinzuzufügen und dadurch sicherzustellen, dass ein Benutzer einen Prozess ganz nach Wunsch abschließt. Allerdings ist dies in der Praxis nicht unbedingt ratsam. Je mehr Funktionen, desto schwieriger ist die Übergabe der Verwaltung an einen anderen Entwickler, die Fehlersuche, wenn etwas schiefläuft, oder die Aktualisierung, wenn sich Prozesse ändern.

Benennen Sie jeden Ablaufschritt

Stellen Sie sicher, dass Sie einen Titel hinzufügen, der genau beschreibt, was jeder Ablaufschritt ausführt. Dadurch wird die Funktion eines jeden Schritts deutlich, anstatt diese Information aus der zugehörigen Regel und der Position im Ablauf abzuleiten zu müssen. Weitere Informationen zu Ablaufschritten.

Verwenden Sie Notizen

Wenn es Prozesse gibt, die nicht sofort klar sind, erläutern Sie diese mithilfe von Notizen. Notizen können zu jedem Schritt oder Ablaufschritt hinzugefügt werden. Weitere Informationen zu Notizen.

Verbinden Sie sich mit anderen Smart Walk-Thus

Manchmal variieren Prozesse je nach Benutzertyp oder sie können sich aufgrund von Aktionen des Benutzers ändern. Verwenden Sie einen „Connect to Smart Walk-Thru“ (Mit Smart Walk-Thru verbinden), um größere Prozesse in kleinere Aufgaben aufzuteilen. Mit diesem Ablaufschritt können Sie die Erstellungszeit reduzieren, indem Sie Schritte wiederverwenden, die für mehrere Smart Walk-Thrus gleich sind, und eine reibungslose Benutzererfahrung sicherstellen. Weitere Informationen zu „Connect to Smart Walk-Thrus“.

Aktivieren Sie Screenshots

Ist die Funktion „Screenshots“ aktiviert, macht WalkMe einen Screenshot, sobald ein Element ausgewählt wird. In einem Screenshot können Sie die URL sehen, auf der das Element erstellt wurde, das Element und die ursprüngliche Konfiguration der Sprechblase. Screenshots erleichtern die Bearbeitung von Walk-Thrus und die Fehlersuche ganz erheblich. Sie können Screenshots auch herunterladen und mit anderen Teammitgliedern teilen. Weitere Informationen zu Screenshots.

Geben Sie klare Zielnamen

Wenn Sie Ziele zu Smart Walk-Thrus hinzufügen, sollten Sie ihnen sehr klare und beschreibende Titel geben. Diese Titel werden in Insights angezeigt und können auch als Regeltypen in der Rule Engine verwendet werden. Wenn Sie dem Ziel zum Beispiel einen Namen wie „Erfolg“ für den Prozess der Beantragung von Urlaub geben, haben Sie und Ihre Teamkollegen möglicherweise Schwierigkeiten, sich daran zu erinnern, worauf sich das Ziel bezieht. Verwenden Sie stattdessen einen Namen, der die Regel beschreibt, z. B. „Benutzer erreicht Seite zur Beantragung von Urlaub“.

Jede Website ist einzigartig

Jede Site ist einzigartig und unsere Empfehlungen zum Erstellen von effektiven Lösungen können variieren. Bevor Sie loslegen, ist es äußerst wichtig, die Anwendung, auf der Sie aufbauen, zu verstehen!

Smart Walk-Thru Videos

Smart Walk-Thru Herausforderung

Zurücksetzen auf einen bestimmten Schritt mit WM-Daten

Finden Sie dieses Video hilfreich? Nehmen Sie an der Konversation in der WalkMe Community teil!

Wann man nächste Auslöser verwendet (oder vermeidet).

Was sind Ihre nächsten Best Practices für den nächsten Auslöser? Lassen Sie es uns in der WalkMe Community wissen!

Einführung in Peer-Schritte

So erfassen Sie Elemente, die schnell wieder vom Bildschirm verschwinden

So zeigen Sie Daten von einer Seite auf einer anderen an

So entfernen Sie einen Pfeil auf einer Smart Walk-Thru Sprechblase

So erstellen Sie Peer-Schritte

So ziehen Sie Bildschirmtext in eine Sprechblase

So passen Sie die Größe beim Hervorheben manuell an

So richten Sie Sprechblasen auf WalkMe Elemente

So erstellen Sie eine einleitende Nachricht mit einem verbundenen Smart Walk-Thru mit Startpunkten

So spielen Sie mehrere Smart Walk-Thrus auf einmal ab

So prüft man einen Smart Walk-Thru

Erstellen stabiler Smart Walk-Thrus für instabile Websites

Block-Site-Funktionalität mit Spotlight für Übersicht-Flows

Wie Sie die Einstellung Balloon Scrolling verwenden

Sehen Sie sich andere Videos an, um weitere Tipps und Tricks zu sehen.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Be part of something bigger.

Engage with peers, ask questions, share ideas

Ask the Community
×

Wählen Sie Kontotyp

Beenden
< Zurück

Mobile account login

< Zurück