Permalinks

Aktualisiert am Mai 13, 2019 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Permalinks sind direkte Links zu deiner Website, die automatisch einen Walk-Thru oder ShoutOut starten, wenn sie angeklickt werden. Diese Links können in Schulungsressourcen, E-Mails oder Social-Media-Beiträge eingebettet werden, um dem Benutzer sofort eine Anleitung zu geben.

Die kurze Version

Wenn du Walk-Thrus für Benutzer entwickelst, die noch nicht auf deiner Website sind, dann stellen Permalinks eine sehr effektive Methode dar, um deine Nutzer anzusprechen oder um die Annahme neuer Funktionen in deiner Software voranzutreiben. Wenn deine Nutzer auf den Permalink klicken, werden sie auf deine Seite umgeleitet, wobei auf der entsprechenden Seite automatisch ein Walk-Thru ausgeführt wird.

Zu den häufigen Anwendungsfällen für Permalinks gehören die Folgenden:

  • Verschicke eine Willkommens-E-Mail an neue Mitarbeiter, die einen Permalink enthält, um mit der Einführung zu beginnen.
  • Füge einen Permalink in einen Werbebeitrag in den sozialen Medien ein.
  • Verwende Permalinks in Support-E-Mails, um Nutzer bei einem Prozess zu unterstützen.
  • Initiiere einen Performance-Review-Prozess aus einer E-Mail, die an alle Mitarbeiter/Manager gesendet wird.

Beispiel: Wenn du eine neue Funktion in deiner Software veröffentlichst, könntest du eine E-Mail mit einer Anleitung, wie man diese verwendet, an deine Nutzer senden, in der Hoffnung, dass sie diese ausprobieren.
Walkme hilft dir dabei mit einem Permalink einen Schritt weiter zu gehen. Deine Benutzer klicken einfach in der E-Mail darauf, woraufhin sie direkt in deine Umgebung weitergeleitet werden und das entsprechende Walk-Thru gestartet wird. Nachdem sie durch die neue Funktion geführt wurden, ist es wahrscheinlicher, dass diese weiterhin von deinen Nutzern verwendet wird.

Wie es funktioniert

Permalinks funktionieren wie ein Hyperlink. Wenn auf den ausgewählten Text geklickt wird, öffnet der Standardbrowser des Nutzers die identifizierte URL und ruft die WalkMe-API auf, das veröffentlichte Walk-Thru zu aktivieren, das der identifizierten ID entspricht. Der Walk-Thru beginnt beim ersten Schritt mit der Wiedergabe.

Damit ein Permalink funktioniert, wenn der Benutzer abgemeldet ist, muss deine Webseite so konfiguriert sein, dass die Parameter der URL erhalten bleiben. Wenn ein Benutzer von der Seite blockiert und zu einem Anmeldebildschirm weitergeleitet wird, vergisst der Browser häufig, dass er ein Walk-Thru spielen sollte. Um dieses Problem zu beheben, wende dich an den Administrator deiner Website und stelle sicher, dass deine Website URL-Parameter beibehält. Eine weitere Möglichkeit, dies zu beheben, besteht darin, im Walk-Thru eine Regel zu erstellen, die auf die Anmeldung des Nutzers wartet, bevor weitere Anweisungen gegeben werden.

Die Bestandteile eines Permalinks sind die Seite, die du öffnen möchtest, gefolgt von „?walkme= 19-“ und der Smart-Walk-Thru-ID, eine eindeutige ID, die WalkMe für jeden erstellten Walk-Thru generiert.
Ein Permalink zum Öffnen der ShopMe-Homepage und zum Ausführen eines Willkommens-Walk-Thrus mit der ID 123456 würde zum Beispiel so aussehen:

Wenn die URL bereits ein „?“ vor dem Walk-Thru-Parameter enthält, ändere das „?“ in der URL zu „&“ (der Endparameter würde folgendermaßen aussehen: „&WalkMe=19-123456“).
Hinweis: Die obige URL-Struktur gilt für Smart-Walk-Thrus. Bei klassischen Walk-Thrus besteht der einzige Unterschied darin, dass der Walk-Thru-ID kein „19-“ vorangestellt wird.

Wo finde ich die WalkMe ID?

Zur Erstellung eines Permalinks benötigst du nur die URL der Website, die du öffnen möchtest und die Smart-Walk-Thru-ID. Führe die folgenden Schritte aus, um die ID zu finden:

  1. Navigiere in deinem WalkMe Editor zur Smart-Walk-Thrus -App.
  2. Klicke auf einen Smart-Walk-Thru.
  3. Klicke auf INITIATORS über dem Smart-Walk-Thru:

  4. Klicke neben dem Permalink-Abschnitt auf Kopieren:

  5. Hänge den kopierten Parameter an das Ende der URL deiner Website an und es kann losgehen.

Hinweis: Die oben stehenden Angaben gelten nur für Smart-Walk-Thrus. Bei klassischen Walk-Thrus befindet sich die Walk-Thru- ID im Walk-Thrus-Einstellungen-Menü auf der Registerkarte Erweiterte Einstellungen oder auf der Registerkarte Engagement unter Permalink.

Kopiere einfach die gesamte URL und ersetze den Teil vor „? Walkme =…“ durch die URL deiner Website und es kann wieder losgehen!

Um einen Permalink zu einer passwortgeschützten Seite zu erstellen, füge einen „Auf Ablauf warten“-Schritt ein, mit einer Regel, die darauf wartet, dass sich der Benutzer anmeldet, bevor weitere Anweisungen gegeben werden. Dann wartet WalkMe beim Laden des Anmeldebildschirms mit der Wiedergabe des ersten Schritts, bis der Benutzer Zeit für die Anmeldung hatte und auf der richtigen Seite angekommen ist. Stelle sicher, dass deine Website so aufgebaut ist, dass URL-Parameter erhalten bleiben. Wenn ein Benutzer von der Seite blockiert und zu einem Anmeldebildschirm umgeleitet wird, vergisst der Browser häufig, dass er einen Walk-Thru abspielen sollte. Wende dich an den Administrator deiner Website um dieses Problem zu beheben, und stelle sicher, dass deine Website die URL-Parameter beibehält.

Permalinks können auch mit einem ShoutOut erstellt werden. Der Permalink mit der ShoutOut ID wird ähnlich aufgebaut. Suche die ShoutOut-ID im ShoutOut-Optionen-Menü. Die ID ist die Nummer nach „=“ in der Engagement-Registerkarte unter Permalink.

Wenn du möchtest, dass Benutzer das WalkMe-Menü von einer externen Webseite aus öffnen, füge einen Permalink zu einem Smart-Walk-Thru hinzu, der einen „Menü öffnen“-Ablauf-Schritt (unter Aktion) enthält:

Probier es aus

  • Erstelle einen Permalink, der das Player-Menü öffnet.
  • Erstelle einen Smart-Walk-Thru, der mit einem „Auf Ablauf warten“-Schritt mit einer Verzögerung von 0,5 Sekunden beginnt:
    1. Füge einen „Menü-öffnen“-Ablauf-Schritt hinzu.
    2. Rufe die Permalink-ID über die Registerkarte des Initiators des Smart-Walk-Thrus ab.
    3. Teste den Permalink nach der Veröffentlichung des Smart-Walk-Thrus, um zu bestätigen, dass das Menü geöffnet wird.
    4. Du kannst diese Direktverknüpfung dann als Methode verwenden, um das WalkMe-Menü zu öffnen.

Hinweis: Permalinks können im Vorschaumodus des Editors oder in einer veröffentlichten Umgebung getestet werden, um weitere Informationen zu erhalten, besuche diese Seite.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen