1. Home
  2. Versionshinweise
  3. Produktaktualisierungen
  4. Produktaktualisierungen: Januar 2021

Produktaktualisierungen: Januar 2021

Aktualisiert am Februar 2, 2021 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Wie erhalte ich neue Updates?

Seit dem 25. Januar 2021 sind neue Updates des WalkMe Editors und der WalkMe Extension verfügbar.

Die Updates werden in Ihrer aktuellen Implementierung erst nach einem erneuten Veröffentlichen wirksam. Für Kunden, die WalkMe auf ihrem lokalen Server ausführen: Wenden Sie sich an Ihren Kundenbetreuer oder WalkMe-Ansprechpartner, um zu erfahren, wie Sie Zugriff auf diese neuen Funktionen erhalten.

Begleiten Sie uns diese Woche in einer speziellen Sitzung, in der wir Ihnen die Neuheiten dieses Quartals vorstellen, aber auch einen Rückblick auf einige unserer aufregendsten Funktionen und Produkte des letzten Jahres werfen. Außerdem erhalten Sie einen besonderen Einblick in die Roadmap für 2021 von WalkMe und was Sie in den kommenden Monaten und im kommenden Jahr erwarten können: Wir gestalten alles neu, was Sie über DAP wissen.

Melden Sie sich für Ihre bevorzugte Sitzung zwischen 26. bis 28. Januar 2021 an.

 

WalkMe Insights

Im Laufe des letzten Jahres haben wir zusätzliche Dashboards und weitere Funktionen eingeführt, um die Transparenz bei der Verwaltung von Remote-Mitarbeitern und Kundenerlebnissen zu erhöhen. Wir haben Management Dashboards eingeführt, um mehr Einblick in den Tech-Stack zu ermöglichen, und das Productivity Dashboard für einen detaillierteren Einblick in die Produktivität von Benutzern und Unternehmen. Darüber hinaus macht es Engaged Elements einfacher, Einblicke in das Verhalten der Endbenutzer und die Interaktionen mit Ihrer zugrunde liegenden Plattform zu erhalten, ohne die Privatsphäre der Benutzer zu gefährden.

Zusätzliche Funktionen in diesem Quartal:

Multisystem (MSA)-Kontenberichte machen Systemdaten leichter abrufbar, da sie jetzt in einem einzigen Bericht zentralisiert sind. Rollout: Schrittweise Veröffentlichung. Weitere Informationen.

Zeitzoneneinstellung: Sie können jetzt Ihre bevorzugte Zeitzoneneinstellung in Insights festlegen und Ihre Daten abgleichen. Dadurch erstellen Sie genauere Berichte und können bessere datenbasierte Entscheidungen treffen. Rollout: GA. Weitere Informationen.

Filter „In List“ (In der Liste): Verbessern Sie die Analyseeigenschaften und erleichtern Sie die Berichterstellung durch granularere Datenfilter. Rollout: GA. Weitere Informationen.

Export von granularen SWT- und Funnel-Daten: SWT-Reports und Funnels exportieren und mit Ihren externen BI-Reports und -Systemen für ein vereinfachtes und granulares Reporting verbinden. Rollout: GA. Weitere Informationen.

 

EU-Datenzentrum

WalkMe bietet Datenzentren sowohl in den Vereinigten Staaten als auch in der Europäischen Union an. Um mit den wachsenden Kundenanforderungen Schritt zu halten, haben wir die Lücke geschlossen und zusätzliche Unterstützung für unsere Kunden im EU-Datenzentrum hinzugefügt. Weitere Informationen.

Jetzt unterstützt:

Integration Center
Session Stream
Workstation
Webhooks
Engaged Elements

 

Verbesserungen im Editor

Die neuesten Aktualisierungen des Visual Editors von WalkMe geben Ihnen mehr Flexibilität bei der Erstellung von Designs, die automatisch ihren Platz und ihre Größe einnehmen und sich automatisch innerhalb von Zeilen ausrichten. Layouts werden im Player automatisch in der Größe angepasst, wodurch UI-Abweichungen, wie z. B. übersetzte Texte, perfekt abgestimmt werden. Weitere Informationen.

Rollout: Schrittweise Veröffentlichung.

Unterordner

Eine unserer meistgewünschten Funktionen ist hier! Bleiben Sie organisiert und optimieren Sie Teamwork durch die Verwaltung Ihrer Inhalte in entsprechenden Ordnern. Weitere Informationen.

Rollout: GA

Rule Engine – Dynamic Conditions (Dynamische Bedingungen)

Mit der Rule Engine definieren Sie Regeln, die festlegen, wann WalkMe bestimmte Aktionen ausführt. So stellen Sie sicher, dass die Inhalte für Ihre Benutzer ansprechend und kontextbezogen sind. Es können Regeln erstellt werden, um alle Arten von Bedingungen wie Elemente auf dem Bildschirm, die URL, Datum und Uhrzeit oder sogar Variablen in Ihrer Software zu überprüfen.

Jetzt schließen wir die Möglichkeit ein, Regeln mit dynamischen Bedingungen zu erstellen. Damit werden Elemente auf dem Bildschirm verglichen, bevor eine bestimmte Aktion gestartet wird.

Erstellen Sie z. B. einen Alarm während eines Smart Walk-Thru, um anzuzeigen, dass die Gesamtanzahl der Opportunities unter der Vorgabe liegt. Mehr Informationen.

Rollout: GA

 

Weitere Informationen zu den Neuerungen und die Möglichkeit, sich für kontinuierliche Updates zu registrieren, finden Sie auf unserer neuen Seite mit den technischen Versionshinweisen.

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück