1. Home
  2. Kontoverwaltung
  3. Session Idle Timeout (Leerlaufsitzung)

Session Idle Timeout (Leerlaufsitzung)

Aktualisiert am Februar 10, 2021 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Unternehmen mit strengen Sicherheitsrichtlinien benötigen einfache und intuitive Schutzmaßnahmen, um die Wahrscheinlichkeit zu reduzieren, dass unberechtigte Benutzer Zugriff auf ihre WalkMe Editor-Konten erhalten. Die Einstellungen für das Session Timeout von WalkMe bieten genau diese Schutzmaßnahme und reduzieren das Risiko ohne die Komplexität zu erhöhen.

Kurzfassung

Mit den Einstellungen für das Session Timeout können WalkMe-Administratoren konfigurieren, dass sich WalkMe-Konten nach einer bestimmten Zeit der Inaktivität abmelden.

Einstellen/Ändern Ihrer Timeout-Einstellungen

Nur der Administrator Ihres Editor-Kontos kann die Einstellungen für das Session Timeout sehen und ändern. Dazu sollte er/sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Klicken Sie im unteren Menü im WalkMe-Editor auf die Schaltfläche Settings (Einstellungen):
  2. Klicken Sie unten rechts im Bildschirm Settings auf die Schaltfläche Admin-Einstellungen:
  3. Navigieren Sie im Bildschirm „Admin Settings“ zum Abschnitt Session Idle Timeout und ändern Sie die Einstellungen entsprechend Ihrer Sicherheitsrichtlinie/-vorgaben:

Die Änderungen werden sofort im Editor wirksam. Für Analytics und Insights werden die Änderungen erst nach der nächsten Anmeldung des Benutzers bei der jeweiligen Plattform wirksam.

Session Expiry (Sitzungsablauf)

Sobald eine Sitzung abläuft, wird der Benutzer von den folgenden WalkMe-Produkten abgemeldet:

  • WalkMe Editor
  • WalkMe Analytics
  • WalkMe Insights

 

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück