Versenden von WalkMe-Ereignisdaten an Systeme von Drittanbietern über Webhooks

Last Updated Juli 13, 2021

Kurzübersicht

Treffen Sie datengesteuerte Entscheidungen in Echtzeit oder lösen Sie Erfahrungen vor Ort aus, indem Sie Webhooks (auch bekannt als Callbacks) erstellen und anpassen, um WalkMe-Ereignisdaten an Systeme von Drittanbietern zu senden, die Sie zum Auslösen bestimmter Ergebnisse verwenden.

Webhooks liefern WalkMe-Ereignisinformationen in Echtzeit an das System Ihrer Wahl, ausgelöst durch das Ereignis selbst. Das bedeutet, dass Sie die Informationen ohne Verzögerung erhalten, sodass Ihre Teams bei zeitkritischen Informationen sofort Maßnahmen ergreifen können.

Webhooks können verwendet werden, um WalkMe-Ereignisdaten in Ihr Analyse-/BI-Tool einzufügen oder um APIs von Drittanbietern auszulösen. Wenn nun ein Benutzer auf ein ShoutOut klickt, können Sie ihn zu einer E-Mail-Liste in Ihrem E-Mail-Marketing-System hinzufügen. Oder wenn er auf ein NPS-Survey antwortet, können Sie eine sofortige Benachrichtigung an einen Slack-Kanal senden lassen. Mit Webhooks kann WalkMe direkt in Ihre Workflows eingebaut werden, ohne F & E-Aufwand.

Weitere Informationen über die Funktion von Webhooks finden Sie in unserem Artikel What Are Webhooks? (Was sind Webhooks?)

Anwendungsfälle

  • Integrieren Sie WalkMe-Ereignisdaten in Ihr Analyse-BI-Tool.
  • Fügen Sie Benutzer direkt zu einer E-Mail-Liste hinzu, wenn ein Benutzer mit WalkMe interagiert.
  • Senden Sie sofort Benachrichtigungen direkt an Slack-Kanäle, nachdem Benutzer eine Aktion durchgeführt haben.

Schritte zum Senden von WalkMe-Daten mithilfe von Webhooks

    1. Melden Sie sich bei Ihrem Insights-Konto an.
    2. Klicken Sie in der linken Seitenleiste
      auf Integrationen:
    3. Klicken Sie auf Webhooks:
    4. Klicken Sie auf + NEW WEBHOOK (Neues Webhook):

      • Dadurch wird der Assistent zum Erstellen von Webhooks gestartet.
    5. Geben Sie Ihrem Webhook einen Namen, mit dem Sie ihn später identifizieren können:

    6. Klicken Sie auf CONTINUE (Weiter).
    7. Schließen Sie den ersten Schritt des Webhook-Assistenten ab – Select Event (Ereignis auswählen):
      1. Wählen Sie ein WalkMe-Ereignis aus dem Dropdown-Menü „Event“ (Ereignis) aus:

        Die gesamte Liste der verfügbaren Ereignisoptionen finden Sie in der Tabelle am Ende dieses Artikels.

      2. Wählen Sie nach der Auswahl des WalkMe-Ereignisses eine Anweisungsbedingung und geben Sie diese gegebenenfalls ein:
      3. Klicken Sie auf das Dropdown-Dreieck des Abschnitts Advanced (Erweitert) (OPTIONAL), wenn Sie angeben möchten, welche Eigenschaften des gewählten Ereignisses Sie im Webhook-Aufruf empfangen möchten:
        • Bei Bedarf können Sie die Eigenschaften umbenennen, damit sie mit den erwarteten Attributen des Zielsystems übereinstimmen. Wenn Sie sie nicht umbenennen, sind dies die Werte, die Sie im Webhook-Aufruf erhalten.
          • Im Eigenschaftsnamen sind keine Leerzeichen erlaubt.
          • Wir empfehlen das Trennen von Wörtern mit „_“ oder durch die Camel-Case-Schreibweise.
        • Sie können auch zusätzliche statische Eigenschaften festlegen, die zusammen mit dem Webhook-Aufruf gesendet werden
          • Klicken Sie auf die Schaltfläche + ADD PROPERTY (+ Eigenschaft hinzufügen).
          • Im Schlüssel oder im Wert sind keine Leerzeichen erlaubt.
          • Wir empfehlen das Trennen von Wörtern mit „_“ oder durch die Camel-Case-Schreibweise.
    8. Schließen Sie den zweiten Schritt des Webhook-Assistenten ab – Select Destination (Ziel auswählen):
      1. Geben Sie den Namen der Drittanbieter-Plattform (Zielsystem) ein, an die die Ereignisdaten gesendet werden sollen (z. B. Heap Analytics, Mixpanel, Google Analytics usw.):
      2. Konfigurieren Sie die Anforderungsart und die Ziel-URL:
        • Diese geben an, wie und wohin der Webhook-Aufruf erfolgen soll.
        • Diese Details finden Sie in der API-Dokumentation des Zielsystems.
      3. Wählen Sie einen Authentifizierungstyp aus und geben Sie Werte (OPTIONAL) ein.
        • Lesen Sie in der API-Dokumentation des Zielsystems nach, ob dies notwendig ist.
        • WalkMe unterstützt die folgenden Authentifizierungsmethoden:
          • Keine Authentifizierung
          • Bearertoken – erfordert ein Token
          • Standardauthentifizierung – erfordert Benutzernamen und Passwort
          • OAuth 2.0
      4. Geben Sie alle erforderlichen Kopfzeilenwerte ein, um den Webhook-Aufruf durchzuführen (OPTIONAL).
        • Lesen Sie in der API-Dokumentation des Zielsystems nach, ob dies notwendig ist.
      5. Überprüfen Sie Ihre Informationen und klicken Sie auf die Schaltfläche SAVE (Speichern).
      6. Sie erhalten nun ein Popup mit dem Hinweis, dass Sie im Editor leer veröffentlichen müssen. Bitte tun Sie dies:

Profi-Tipp: Sie können Ihre Ziele im Einstellungsbildschirm „DESTINATIONS“ (Ziele) im Abschnitt „Webhooks Integrations“ in Insights verwalten:

    1. Veröffentlichen Sie Ihr Webhook (NUR WENN ES IHR ERSTES WEBHOOK IST):
      1. Melden Sie sich bei Ihrem WalkMe Editor-Konto an.
      2. Klicken Sie in der blauen Admin-Leiste auf Menu:
      3. Wählen Sie die Umgebung aus, in der Sie das Webhook veröffentlichen möchten.
      4. Deaktivieren Sie alle Elemente und klicken Sie auf die Schaltfläche Publish (Veröffentlichen).
        • Dies wird als „leeres Veröffentlichen“ bezeichnet, da Sie keine WalkMe-Elemente veröffentlicht haben.
    2. Überprüfen Sie, dass Sie den Webhook wie folgt erfolgreich konfiguriert haben:
      1. Geben Sie Ihre Anwendung ein.
      2. Führen Sie das Ereignis aus, das der Webhook verfolgt.
      3. Prüfen Sie, ob das von Ihnen konfigurierte Zielsystem den Webhook-Aufruf empfängt und das gewünschte Ergebnis ausführt.

Liste der „Availabe Events“ (Verfügbaren Ereignisse)

Die folgende Tabelle zeigt alle verfügbaren Optionen zum Erstellen von Webhook-Ereignissen an:

Gruppe Name Beschreibung

Smart Walk-Thru
Smart Walk-Thru-Schritt abgespielt Empfangen Sie Ereignisse mit einem bestimmten Smart Walk-Thru-Schritt.
Smart Walk-Thru-Ziel erreicht Empfangen Sie Ereignisse mit Goals (Zielen), die Sie für einen Smart Walk-Thru festgelegt haben.
Smart Walk-Thru gestartet Empfangen Sie Ereignisse, in denen dem Benutzer ein Smart Walk-Thru angezeigt wurde.
Smart Walk-Thru fehlgeschlagen Empfangen Sie Ereignisse für Smart Walk-Thrus, die nicht gestartet werden konnten.

Launcher

Launcher angeklickt Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Benutzer auf einen Launcher geklickt hat.

Onboarding

Onboarding-Aufgabe abgeschlossen Empfangen Sie Ereignisse, in denen eine bestimmte Onboarding-Aufgabe abgeschlossen wurde.

ShoutOut

ShoutOut-Aktion geklickt Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Benutzer auf ein Shoutout geklickt hat.
ShoutOut verworfen Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein ShoutOut verworfen wurde.
ShoutOut-Goal erreicht Empfangen Sie Ereignisse bei erreichten Goals, die Sie auf einen ShoutOut eingestellt haben.
ShoutOut angezeigt Empfangen Sie Ereignisse, in denen dem Benutzer ein ShoutOut angezeigt wurde.

SmartTip

SmartTip-Nachricht angezeigt Empfangen Sie Ereignisse, in denen dem Benutzer eine SmartTip-Nachricht angezeigt wurde.
SmartTip-Validierungsfehler Empfangen Sie Ereignisse, bei denen eine SmartTip-Validierungsregel ausgelöst wurde.

Survey

Survey-Frage beantwortet Empfangen Sie Ereignisse, bei denen ein Benutzer eine bestimmte Frage beantwortet hat.
Survey verworfen Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Benutzer ein Survey gestartet hat, aber es nicht eingereicht hat.
Survey übermittelt Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Benutzer ein Survey eingereicht hat.

Menü

Menü geöffnet Empfangen Sie Ereignisse, in denen das Menü von WalkMe geöffnet wurde.
Menüsuche Empfangen Sie Ereignisse, in denen die Suchleiste verwendet wurde.
Menüpunkt ausgewählt Empfangen Sie Ereignisse, in denen vom Benutzer ein Suchergebnis ausgewählt wurde.

Shuttle

Shuttle-Ziel erreicht Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Shuttle-Ziel erreicht wurde.

Resource

Resource angeklickt Empfangen Sie Ereignisse, in denen eine Ressource verwendet wurde.
Resource-Ziel erreicht Empfangen Sie Ereignisse, in denen ein Resource-Ziel erreicht wurde.

TeachMe

TeachMe war sichtbar Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein TeachMe-Kurs sichtbar war.
TeachMe-Schritt gestartet Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein TeachMe-Schritt gestartet wurde.
TeachMe-Kurs gestartet
Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein TeachMe-Kurs gestartet wurde.
TeachMe-Kursabschluss Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein TeachMe-Kurs abgeschlossen wurde.
Quiz abgespielt Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein Quiz abgespielt wurde.
Quiz eingereicht Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein Quiz eingereicht wurde.
Quiz bestanden Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein Quiz eingereicht und bestanden wurde.
Quiz nicht bestanden Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein Quiz eingereicht und nicht bestanden wurde.

Digital Experience-Analyse [Digital Experience Analytics] (DXA)

(zuvor bekannt als UBT)

Click/Tap Empfangen Sie Ereignisse, wenn ein Element der Website angeklickt oder angetippt wurde.
Benutzereingabe Empfangen Sie Ereignisse, wenn mit einem Eingabefeld interagiert wurde.
Page View Empfangen Sie Ereignisse, wenn eine Seite der Website aufgerufen wurde.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!
×

Wählen Sie Kontotyp

Nah dran
< Zurück

Mobile account login

< Zurück