Ablaufschritte

Aktualisiert am Februar 10, 2021 Download PDFDownload as PDF
Download PDF

Kurzübersicht

Mithilfe von Smart Walk-Thru-Ablaufschritten können Sie die Art und Weise ändern, wie Benutzer einen Smart Walk-Thru-Prozess durchlaufen. Ablaufschritte sind ein wesentlicher Bestandteil bei der Entwicklung von Smart Walk-Thrus, die sich an unterschiedliche Situationen und Benutzertypen anpassen.

Im Gegensatz zu regulären Steps in einem Smart Walk-Thru, die sichtbar sind und dem Endbenutzer auf einer Website eine Anleitung bieten, sind Ablaufschritte für den Endbenutzer nicht sichtbar. Vielmehr ermöglichen sie es Ihnen zu steuern, wie der Smart Walk-Thru abgespielt wird. Im Smart Walk-Thru-Plan im Editor erscheinen reguläre Schritte in Blau und Ablaufschritte in Orange.

Split (Teilung)

Berücksichtigen Sie alternative Pfade in einem Prozess

Splits ermöglichen Variationen in der Benutzerführung. Ein Split erstellt einen Zweig weg vom Hauptpfad, in dem Sie dedizierte Schritte einrichten können, die nur unter bestimmten Umständen angezeigt werden. Durch die Verwendung von Splits können Sie flexible Anleitungen erstellen, die es den Benutzern ermöglichen, verschiedene Pfade durch einen Prozess zu nehmen.
Weitere Informationen

Wait For (Warten auf)

Bestimmte Bedingungen abwarten, bevor die Anleitung fortgesetzt wird

Ein „Wait For“ veranlasst den Smart Walk-Thru, für eine bestimmte Zeitspanne oder bis zur Erfüllung einer bestimmten Bedingung zu warten, bevor er fortgesetzt wird. Die Verwendung von „Wait For“-Ablaufschritten hilft, eine reibungslose Benutzerfahrung zu gewährleisten.
Weitere Informationen

Auto-Step

Elementorientierte Aktionen im Namen eines Benutzers automatisieren

Smart Walk-Thrus können mehr, als einen Benutzer zur Eingabe von Text oder zum Klicken auf einen Link aufzufordern: Sie können diese Aktionen sogar automatisieren und für den Benutzer ausführen. Auto-Steps können alle Arten von elementorientierten Aktionen ausführen, z. B. auf ein Element klicken, mit der Maus darüberfahren, es fokussieren und Text in ein Element einfügen oder einen Listenwert aus einem Dropdown-Menü auswählen.
Weitere Informationen

Page Action (Seitenaktion)

Seitenorientierte Aktionen im Namen eines Benutzers automatisieren

Smart Walk-Thrus können auch seitenorientierte Aktionen automatisieren. Seitenaktionen können zahlreiche solcher Aktionen ausführen, z. B. das Öffnen des Player-Menüs, das Aktualisieren der Seite und das Weiterleiten auf eine neue Seite.
Weitere Informationen

Connect to Smart Walk-Thu (Mit Smart Walk-Thru verbinden)

Walk-Thru mit einem anderen Prozess verbinden

Mit „Connect to Smart Walk-Thru“ können Sie zu einem anderen Smart Walk-Thru verzweigen, um Schritte wiederzuverwenden, die Sie bereits in einem anderen Walk-Thru erstellt haben.
Weitere Informationen

Error Handling Group

Benutzern trotz Fehlern helfen

Error Handling Groups sind eine Funktion in Smart Walk-Thrus, mit der Sie zusätzliche Schritte erstellen können, die angezeigt werden, wenn ein Benutzer auf einen Fehler stößt. Durch die Verwendung von Error Handling Groups wird sichergestellt, dass Benutzer die Hilfe erhalten, die sie benötigen, um einen Vorgang vollständig abzuschließen.
Weitere Informationen

Switch to Frame

Schritte domänenübergreifend abspielen

Mit „Switch to Frame“ kann Ihr Smart Walk-Thru domänenübergreifend weiter abgespielt werden, z. B. in einem IFrame oder einem HTML-Popup-Fenster.
Weitere Informationen

Set WalkMe Data (Festlegen von WalkMe Data)

Verwenden Sie Cookies, um Benutzerverhalten zu verfolgen

Bei WalkMe Data handelt es sich um Informationen, die Sie im Browser des Endbenutzers speichern können, z. B. wenn dieser ein Element auswählt oder auf einer bestimmten Seite landet. WalkMe Data wird mithilfe eines WalkMe Data-Ablaufschrittes festgelegt. Diese Daten stehen dann für die Verwendung in der Rule Engine zur Kontextualisierung Ihres WalkMe-Supports zur Verfügung, z. B. um Elemente zu segmentieren, Splits zu erstellen oder einen Walk-Thru zum automatischen Abspielen zu initiieren.
Weitere Informationen

War dies hilfreich?

Weitere Informationen

< Zurück