WalkMe Menu Organizer

Last Updated Januar 29, 2024

Kurzübersicht

Der Menu Organizer ist Ihr Workshop zum Erstellen und Verwalten Ihrer WalkMe-Menüs. Der Menu Organizer zeigt alle Resources, Onboarding-Aufgaben und Smart Walk-Thrus an, die sich in Ihrem Editor befinden.

Mit dem Menu-Organizer können Sie:

  • Elemente zum Player-Menü hinzufügen
  • Onboarding-Aufgaben zum Player-Menü hinzufügen
  • Elemente im Player-Menü kategorisieren
  • Neue Elemente erstellen

Funktionsweise

Sehen Sie sich dieses kurze Einführungsvideo an, um sich mit dem Menu Organizer vertraut zu machen:

So greifen Sie auf den Menu Organizer zu

Der Menu Organizer befindet sich auf der Konsole und kann aufgerufen werden über console.walkme.com/menu. Sie können ihn auch über den Editor aufrufen, indem Sie in der unteren Navigation auf die Menü-Taste klicken:

Hinweis:

  • Die Konsole unterstützt die neuesten Browserversionen von Chrome, Firefox, Safari und Edge Chromium.
  • Mobile Web wird nicht unterstützt.

Werfen wir einen Blick auf das Layout des Menu Organizers. Der Menu Organizer besteht aus zwei Teilen:

  1. Navigationsbereich links– Auf dieser Seite werden alle Elemente angezeigt, die im Editor erstellt wurden und dem Menü-Player hinzugefügt werden können. Die Elemente hier stehen dem Endbenutzer nicht zur Verfügung.
  2. Navigationsbereich rechts – Auf dieser Seite werden die Elemente angezeigt, die beim Endbenutzer im Player-Menü erscheinen.

Bei den Elementen im linken Navigationsbereich handelt es sich um Inhalte, die zuvor im Editor erstellt wurden und dem Player-Menü per Drag-und-Drop hinzugefügt werden können. Der linke Navigationsbereich umfasst:

  1. Elementliste
  2. Suchen nach einem Element
  3. Öffnen Sie die Filteroptionen:
    • Nach Elementart
    • Nach Veröffentlichungsstatus
    • Nach Segmentierung
    • Nach Ersteller

      Profi-Tipp

      Wenn Sie die Elementliste auf der Grundlage von Segmenten gefiltert haben, werden diese Segmente automatisch diesem Element hinzugefügt. Sie müssen nicht erneut nach ihnen suchen!

  4. Liste der Elemente aktualisieren
  5. Editor öffnen
  6. Hinzufügen eines neuen Elements
    • Hinweis: Das Hinzufügen von Smart Walk-Thrus oder Onboarding-Aufgaben leitet Sie zum Editor weiter.
Workstation Content Manager

Sie können Elemente zwischen Systemen duplizieren, indem Sie das Element in Ihr Workstation-Menü ziehen.

📌 Hinweis: Diese Funktion steht im Menu Organizer nicht zur Verfügung und kann nur für das Workstation-System verwendet werden.

  1. Klicken Sie im Workstation Content Manager auf das Dropdown neben der Elementliste.
  2. Wählen Sie das System aus, das das Element enthält, das Sie duplizieren möchten.
  3. Ziehen Sie das Element aus der Elementliste zum Menü, genau wie jedes andere Element.

📌 Hinweis: Elemente werden auch im Editor dupliziert.

Die Elemente im rechten Navigationsbereich werden dem Endbenutzer im Player-Menü angezeigt. Das rechte Seitenfeld umfasst:

  1. Menü-Registerkarten
    • Hinweis: Registerkarten können umbenannt und neu geordnet werden
  2. Aktionsschaltflächen: Rückgängig, Wiederholen, Verwerfen, Speichern, Veröffentlichen
  3. Kategorien: Elemente werden in bestimmten Kategorien geordnet, ähnlich wie Ordner
  4. Suchen Sie nach Elementen im Menü
  5. Hinzufügen einer neuen Kategorie
  6. Segmente: Zeigt an, für welche Segmente dieses Element verfügbar ist
  7. Elementeinstellungen:
    a. Show in Search Only (Nur in Suche anzeigen): Klicken Sie darauf, damit das Element nur erscheint, wenn nach ihm gesucht wird
    und nicht im WalkMe-Player angezeigt wird
    b. Remove Item (Element entfernen): Klicken Sie darauf, um das Element aus dem WalkMe-Player zu entfernen

Sie können die Pfeile verwenden, um alle Menükategorien mit einem Klick zu erweitern/zu reduzieren.

Sie können auch das Dropdown-Menü View As (Anzeigen als) verwenden, um zu filtern und zu sehen, wie ein bestimmtes Segment oder eine Reihe von Segmenten das Menü anzeigen werden.

Segmentation (Segmentierung)

Die Segmentierung ist sowohl in der Elementliste als auch im Menü verfügbar.

Das Menü speichert die Segmentierung automatisch für das nächste Mal, wenn Sie es aufrufen. Das heißt, der letzte Filter, den Sie angewendet haben, bevor Sie den Menu Organizer geschlossen haben, wird bei Ihrer nächsten Sitzung angezeigt.

  • Die Segmentierungsfilter werden gelöscht, wenn Sie Ihren Cache leeren.
Bekannte Probleme:

Die Menüsuche bringt keine richtigen Ergebnisse

  • Beispielsweise gibt die Suche nach „Item add“ keine Ergebnisse für „add item“ zurück. Und eine Suche nach „add card“ gibt zwar das richtige Element zurück, doch es werden zusätzlich weitere Elemente aus der restlichen Liste angezeigt.

Der Benutzer kann die leere Registerkarte sehen

  • Es wurden zu keiner der Player-Menü-Registerkarten Inhalte hinzugefügt (z.B. Hilfe oder Aufgaben), aber die Registerkarte wird dennoch in einem Menü angezeigt.

In diesem Fall ein Support Ticket öffnen

Die Suche funktioniert nur in der jeweiligen Registerkarte

  • Die Suche in verschiedenen Menü-Registerkarten bzw. die Anzeige der Ergebnisse von mehreren Registerkarten ist nicht verfügbar (jede Suche ist speziell für eine Registerkarte)

Um mit der Erstellung Ihres neuen Menüs loszulegen, lesen Sie den Abschnitt WalkMe-Menü: Erste Schritte.

War dies hilfreich?

Vielen Dank für Ihr Feedback!

Be part of something bigger.

Engage with peers, ask questions, share ideas

Ask the Community
×

Wählen Sie Kontotyp

Beenden
< Zurück

Mobile account login

< Zurück